SABIC PUNKTET AN DER WELTMEISTERSCHAFT MIT INNOVATIVEN WERKSTOFFLÖSUNGEN FÜR STADIEN

30-06-2014


Die Zuschauer der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft in Brasilien genießen dank der dauerhaften, schlag- und wetterbeständigen LEXAN™ Platten und Systemlösungen von SABIC, die beim Bau von zwei Stadien zum Einsatz kamen, ein gesteigertes Erlebnis.

 

SABIC hat für vier Stadien in Brasilien insgesamt 53.620 m2 Dach- und Fassadenverscheibung geliefert, auch für zwei Weltmeisterschaftsstadien. Die Architekten der Stadien Arena Pantanal in Cuiabá und Arena da Baixada in Curitiba wählten für die Errichtung von leichten, schlagzähen und UV-beständigen Bedachungen und Fassaden die leistungsstarken LEXAN™ Platten und Systemlösungen von SABIC. Dieser Werkstoff trug nicht nur dazu bei, die strengen Anforderungen an die Sicherheit und Nachhaltigkeit zu erfüllen, er leistet zudem einen Beitrag zur bemerkenswerten Ästhetik der Stadien. Diese sind nur zwei Beispiele von über 50 Stadien weltweit, bei denen Werkstoffe von SABIC zum Einsatz kamen.

 

„Seit vielen Jahren unterstützen die Lösungen und die technische Erfahrung von SABIC Architekten und Bauunternehmen dabei, einige der bemerkenswertesten Stadien der Welt zu gestalten und zu bauen. Diese zwei beeindruckenden Stadien in Brasilien sind weitere, bedeutende Errungenschaften. Bei deren Bau konnten die Gestalter und Architekten von der weitgehenden Gestaltungsfreiheit, der Energieeffizienz und hohen Leistung unseres LEXAN Platten-Portfolios profitieren und eine starke architektonische Aussage erzielen, während sämtliche Sicherheitsaspekte eingehalten werden konnten,“ sagte Jack Govers, General Manager der Geschäftsabteilung Specialty & Sheet bei SABIC.

 

LEXAN Platten tragen zur Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele des Stadions bei

Bei der Arena Pantanal, wo Mannschaften wie Japan, Kolumbien und Russland ihre ersten Ausscheidungsspiele austrugen, nutzten die Architekten LEXAN EXELL™ D Platten mit nachhaltigen Eigenschaften für die Bedachung des Stadions, das den Beinamen „O Verdão“ (Das große Grün) trägt. Die dauerhaften und praktisch unzerbrechlichen 9,5 mm starken Platten lassen das Tageslicht durch und optimieren dank ihrer verbesserten thermischen Isolationseigenschaften die Energie-Performance. Da sich die Platten leicht in sanfte Kurven kaltformen lässt, eignen sie sich bestens als Werkstoff für Oberlichter, bedeckte Gehsteige und Rundgewölbe. Dieses Material wird mit einer schriftlichen, begrenzten 10-jährigen Garantie gegen Vergilbung, Verlust der Lichtdurchlässigkeit und Zerbrechen ausgeliefert.

 

Das Portfolio von SABIC für den Stadion-Bausektor umfasst auch die mehrschichtige LEXAN THERMOCLEAR™ Platte, die für die Bedachung der Arena de Baixada zum Einsatz kam, in der Mannschaften wie Spanien, Honduras und Russland antraten. Dieser Werkstoff ist eine erstklassige Wahl für Anwendungen, wo thermische Isolation ein wichtiges Kriterium ist. Dank der stark reflektierenden Oberfläche der Platte können im Vergleich zu herkömmlichem, einschichtigem Glas Energieeinsparungen von über 50 % erzielt werden. Zudem bietet die Platte eine hervorragende Beständigkeit in einem breiten Temperaturbereich (-40 °C bis 120 °C) und eine außerordentliche UV-Beständigkeit.

 

Für die Fassadenverkleidung der Arena da Baixada wählten die Architekten das Plattensystem LEXAN THERMOCLICK™. Die einzigartige 5-wandige X-Struktur dieses 40 mm starken Plattensystems bietet eine hohe Lichtdurchlässigkeit und Lichtstreuung. Dank der hervorragenden thermischen Isolation erzielt diese Platte im Vergleich zu herkömmlichen Doppelglas-Verscheibungen Energieeinsparungen von bis zu 17 %.

 

Sicherere und leichtere Lösungen für das Bauwesen

Die für die Weltmeisterschaftsstadien eingesetzten Lösungen erfüllen in der Industrie anerkannte Brand- und Rauchprädikate. Zudem bieten die LEXAN Plattenlösungen eine um 250 mal höhere Schlagfestigkeit als Glas und senken dadurch das Bruchrisiko durch extreme Wettereinflüsse oder Vandalismus. LEXAN THERMOCLEAR ist darüber hinaus auch um 50 % leichter als Glas, wodurch der Werkstoff einfacher in der Handhabung und Montage ist als schwere Glasscheiben. Die für die Montage erforderliche tragende Stahlstruktur kann leichter als bei Glas sein, was die Material- und Transportkosten senkt und eine schnelle Montage ermöglicht.

 

Lösungen von SABIC unterstützen den Stadionbau in Brasilien

Die Lösungen von SABIC für den Sektor des Stadionbaus kamen in zwei zusätzlichen Arenen in Brasilien zum Einsatz: dem Stadion des Fußballklubs Coritiba in Curitiba und die Arena Gremio in Porto Alegre. Für die Arena Gremio wurden auf Bestellung blau gefärbte LEXAN THERMOCLEAR Platten für die Bedachung eingesetzt. Dank der Dauerhaftigkeit und Schlagzähigkeit der Platten überstand das Dach noch während der Bauphase einen gewaltigen Windsturm.

 

FOTOS:

 

Arena13maio1404web

 

Beschreibung: Die leichten, höchst schlagzähen und witterungsbeständigen LEXAN™ THERMOCLEAR™ und LEXAN THERMOCLICK™ Platten von SABIC kamen für den Bau von insgesamt 32.000 m2 Dach- und Fassadenverscheibung in der Arena da Baixada in Curitiba zum Einsatz. Die praktisch unzerbrechlichen Produkte von SABIC helfen dabei, das Bruchrisiko durch Wind, Hagel oder andere extreme Witterungseinflüsse sowie durch Vandalismus zu senken und bieten darüber hinaus eine hervorragende thermische Isolation, was Einsparungen beim Energieverbrauch ermöglicht.

 

Arena Pantanal in Cuiaba

 

Beschreibung: Die bemerkenswert robusten, leichten und höchst schlag-, feuer- und UV-beständigen monolithischen LEXAN™ EXELL™ Platten wurden für die Errichtung von 12.900 m2 Bedachung und Verscheibung der beeindruckenden, neuen Arena Pantanal in Cuiabá verwendet. Die Produkte von SABIC bieten den Zuschauern ein hervorragendes Erlebnis, während sie sie vor den wechselhaften Wetterbedingungen schützen.

 

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Marken von SABIC oder verbundenen Unternehmen.
  • Bilder mit hoher Auflösung sind auf Anfrage erhältlich.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

 

Über SABIC

Saudi Basic Industries Corporation (SABIC) gehört zu den führenden Erdölverarbeitungsunternehmen der Welt. Das Unternehmen gehört zu den Weltmarktführern in der Produktion von Polyethylen, Polypropylen und weiteren thermoplastischen Kunststoffen, sowie Glykol, Methanol und Düngemitteln.

 

SABIC erzielte einen Nettoumsatz von 25,3 Mrd. SAR (6,7 Mrd. USD) in 2013. Der Umsatz belief sich 2013 auf insgesamt 189 Mrd. SAR (50,4 Mrd. USD). Die Bilanzsumme von SABIC betrug Ende 2013 339,1 Mrd. SR (90,4 Mrd. USD).

 

Die Geschäftsbereiche von SABIC sind Chemikalien, Polymere, Veredlungschemikalien, Düngemittel, Metalle und Innovative Kunststoffe. SABIC verfügt mit 19 spezifischen Technologie- und Innovationszentren in Saudi-Arabien, den USA, den Niederlanden, Spanien, Japan, Indien, China und Südkorea über umfassende Forschungskapazitäten. Das Unternehmen ist in mehr als 40 Ländern tätig und beschäftigt weltweit 40.000 Mitarbeiter. SABIC produziert weltweit in Saudi-Arabien, Amerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

 

Das Unternehmen SABIC mit Hauptsitz in Riad wurde 1976 gegründet, als die saudi-arabische Regierung beschloss, die bei der Ölproduktion entstehenden Kohlenwasserstoffgase für die Produktion von Chemikalien, Polymeren und Düngemitteln zu nutzen. Die saudi-arabische Regierung hält 70 % der SABIC-Anteile.Die restlichen 30 % befinden sich im Besitz von Privatinvestoren in Saudi-Arabien und anderen Mitgliedsstaaten des Golf-Kooperationsrats.

 

Über Innovative Plastics

SABICs strategische Geschäftseinheit Innovative Plastics ist ein weltweit führender Anbieter von technischen Kunststoffen und steht seinen Kunden mit 80 Jahren Erfahrung bei der Bewältigung ihrer größten Herausforderungen mit bahnbrechenden Lösungen zur Seite. Heute kann Innovative Plastics einen Umsatz von mehreren Milliarden US-Dollar und Niederlassungen in über 35 Ländern mit rund 9.000 Mitarbeitern weltweit vorweisen. Dank der engen Zusammenarbeit mit den Kunden und ständigen Investitionen in neue Kunststofftechnologien, die globale Anwendungsentwicklung, Verfahrenstechnologien und umweltfreundliche Lösungen für unterschiedlichste Märkte, wie im Gesundheits- und Transportwesen, in der Automobiltechnik, in den Elektro- und Beleuchtungssektoren sowie in der Unterhaltungselektronik, steht das Unternehmen weiterhin an der Spitze der Kunststoffindustrie. Zu seinem umfangreichen Produktportfolio zählen thermoplastische Kunststoffe, Beschichtungen, Spezialwerkstoffe, Kunststofffolien und -platten. Innovative Plastics (www.sabic-ip.com) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Saudi Basic Industries Corporation (SABIC).

 

Medien-Ansprechpartner von SABIC

Banu Kukner

E-Mail: media.inquiries@sabic-ip.com

Tel.: +31 164-291-605

 

Medien-Ansprechpartner für Agenturen

Interpublic Group

James Page

E-Mail: james.page@interpublic.com

Tel.: +44 20 7067 0206


 
 
 
 
Copyright © 2013 - 2021 SABIC